elearningeuropa.info
APA-ZukunftWissen
Unter Studium&Lehre finden Sie Informationen über Studien- und Weiterbildungsangebote rund um das Thema Neue Medien. Lehrende können sich hier zu Medienunterstützung in der Lehre informieren.

Open Educational Resources

Open Educational Resources bezeichnet Lern- und Lehrmaterialien, die für die gesamte Bandbreite an Fachgebieten der Hochschullehre gesammelt, kollaborativ weiterentwickelt und frei zugänglich gemacht werden. Auf dieser Seite finden Sie Webauftritte, die solche Lernmaterialien von Hochschulen (Open Courseware) mit frei zugänglichen Inhalten anbieten.

Allgemeiner Überblick

Hier finden Sie allgemeine Informationen und Übersichten zum Thema Open Educational Resources und Open Educational Content.

OER-Atlas 2016
Der OER-Atlas 2016 bietet eine Übersicht von Angeboten und Akteuren zu OER im deutschsprachigen Raum und steht zum freien Download zur Verfügung.

OLCOS
OLCOS (Open eLearning Content Observatory Services) ist eine Informationsplattform zur Entwicklung, Produktion und Verwendung von Open Educational Resources in Europa.

OER Commons
Die OER Commons Seite ermöglicht freien Zugang zu mehr als 40.000 Lernressourcen aller Bildungsstufen.

No Excuse List
Auf der “No Excuse List” sind umfangreiche Internetressourcen rund um das Thema Lernen aufgelistet. Es erwarten Sie Lektionen, Leitfäden oder Tutorials in den verschiedensten Formaten.

Creative Commons
Creative Commons (CC) ist eine Non-Profit-Organisation, die durch vorgefertigte Lizenzverträge eine Hilfestellung für die Veröffentlichung und Verbreitung digitaler Inhalte anbietet.

Index of OER Resources
Sammlung umfangreicher Ressourcen zum Thema OER.

Broschüre „Was sind OER?“
Grundlegende Informationen zu OER finden sich in der Broschüre "Was sind Open Educational Resources? Und andere häufig gestellte Fragen zu OER" der Deutschen UNESCO-Kommission von 2013.

OER Seite der UNESCO
Ressourcen und Informationen der UNESCO zu Open Educational Resources.

Global List of OER Initiatives
Portal mit umfangreicher Sammlung von OER Initiativen.

DOER - Directory of Open Educational Resources
Open Educational Resources from Commonwealth universities and educational institutions.

O3R
Publikationsreihe Beiträge zu offenen Bildungsressourcen

Positionspapier OER
Positionspapier: Der Weg zur Stärkung freier Bildungsmaterialien des Bündnis Freie Bildung.

Ist-Analyse zu freien Bildungsmaterialien (OER)
Darstellung der Situation von freien Bildungsmaterialien (OER) in Deutschland in den Bildungsbereichen Schule, Hochschule, berufliche Bildung und Weiterbildung.

E-Book "Lehrende arbeiten mit dem Netz"
Autor_innen aus Österreich, Deutschland, Polen und der Schweiz haben ehrenamtlich Beiträge verfasst, in denen sie aus persönlicher Sicht schildern, wie sie digitale Medien in Unterricht und Lehre, Öffentlichkeitsarbeit, zur Vernetzung und für die Weiterbildung nutzen. Das E-Book steht unter einer Creative-Commons-Lizenz und kann als offene Bildungsressource frei verwendet werden

OER up!
Project to promote and foster the successful implementation of OER (Open Educational Resources) and OEPs (Open Educational Practices) in adult education in Europe in order to widen participation in Open Education.

OECD Report: Open educational resources (OER) as a catalyst for innovation
The report focuses on the type of innovation potential inherent in OER for improving teaching and learning and how this potential can be harnessed.

New York Public Library -Digital Collections
The New York Public Library – Digital Collections made over 187K digital items in the public domain available for download .

OpenCourseWare

Hier finden Sie Webauftritte, die frei zugängliches Kursmaterial zur Verfügung stellen.

Open Content an der TU Graz
Unter dem Schlagwort "Open Content" bietet die TU Graz Studierenden, Lehrenden sowie allen Interessierten, die Möglichkeit des freien Zugangs und der Verbreitung von Bildungsinhalten an.

Open Education Consortium
Das Open Education Consortium ist ein Zusammenschluss von über 100 internationalen Hochschuleinrichtungen und Organisationen, das Open Educational Content anbietet.

COSL – Center for Open and Sustainable Learning
Das Zentrum verfolgt das Ziel, den Zugang zu Bildung weltweit zu erhöhen. Es bietet einen Überblick zu nachhaltigen OpenCourseWare Projekten und bietet auch ein Forum.

MIT Open Course Ware
OpenCourseWare vom Massachussetts Institute of Technology publiziert frei zugängliche Kursmaterialien des MIT. Ressourcen von mehr als 1800 Kursen sind abrufbar.

Learning Space der Open University
In ihrem Learning Space bietet die Open University über 600 freie Online Kurse an.

Mooin
mooin - Massive Open Online International Network. mooin ist eine offene Lernplattform der Fachhochschule Lübeck und ihrer Tochter oncampus.

iMooX
Bildungsplattform und Bereitstellung von kostenlos zugänglichen Kursen mit multimedialen Inhalten der TU Graz und der Karl-Franzens-Universität Graz.

Udacity
Auf dem Online-Portal Udacity werden Kurse renommierter Hochschulen kostenlos zur Verfügung gestellt.

ECO
MOOC Plattform zur europaweiten Verbreitung erfolgreicher MOOCs. Es werden MOOCs in sechs verschiedenen Sprachen angeboten.

Coursera
Auf dieser Plattform werden von 33 Universitäten bereits über 200 Kurse aus verschiedensten Themenbereichen zur Verfügung gestellt.

Khan Academy
Die Khan Academy ist eine nicht-kommerzielle Website mit Lehrmaterial. Sie enthält über 3500 Lehrfilme.

iBerry
iBerry ist ein Portal mit Links zu umfangreichen OER Sammlungen.

OnlineCourses
OnlineCourses.com is a free and comprehensive resource that is a collection of open college course that spans videos, audio lectures, and notes given by professors at Harvard, Princeton and MIT.

the world lecture project
The world lecture project is the central platform for delivering academic videos from faculties worldwide. You can find videos according to various criteria: theme, faculty, country, language, institution and others.

Wikiversity
Wikiversity ist ein Projekt der Wikimedia Foundation zum gemeinschaftlichen Lernen, Lehren, Nachdenken und Forschen, das derzeit 7.667 Seiten umfasst. Open Educational Resources können für den Unterricht in Schulen und für Lehrveranstaltungen und Seminare an Hochschulen erstellt und ausgetauscht werden.

Wikibooks
Wikibooks ist eine Bibliothek mit Lehr-, Sach- und Fachbüchern. Jeder kann und darf diese Bücher frei nutzen und bearbeiten. Die Lehrbücher spiegeln bereits gesichertes Wissen wider, das heißt die dort vermittelten Kenntnisse sind in ähnlicher Form in anderen tatsächlich publizierten Werken des jeweiligen Fachs bereits dargestellt.

OpenupEd
OpenupEd is the first pan-European MOOCs (Massive Open Online Courses) initiative, with the support of the European Commission. The website provides 61 courses free of charge and in 12 different languages.

CC Search
Auf der Seite "CC Search" kann nach Creative Commons lizensierten Inhalten gesucht werden.

Open Online Courses in Science
A list of online open courseware in science from top universities in several countries. These are offered for free, and include lecture notes, video lectures, practice exercises, and other teaching tools for science students.

Open Online Courses in Information Technology
A directory of open courseware from online information technology programs around the world.

Open Online Courses in Mathematics
A list of online resources that will aid in the study of mathematics. These include videos, test materials, online textbooks, and lecture notes.

Open Online Courses in Physics
A list open courseware in physics.

Open Educational Resources Portale

Die hier angeführten Webauftritte verstehen sich als Portale und Plattformen zur Produktion und Austausch von Lehr- und Lernmaterialien, die frei zugänglich sind. Diese Portale fordern und fördern Beteiligung und Communitybuilding durch kollaboratives Bearbeiten von Materialien mittels Peer Review und Kommentaren sowie durch Austausch von Erfahrungen in Foren.

EDEN
EDEN, das European Distance and E-Learning Network möchte das Teilen von Wissen und Verbessern von Verständnis für Distance Learning und E-Learning europaweit födern und sowohl Politik und Praxis in diesen Feldern fördern. Es dient vor allem als Netzwerk für die Community.

MERLOT
MERLOT wendet sich in erster Linie an Lehrende und Studierende an Hochschulen, die auf einen wachsenden Katalog an Lernmaterialien zurückgreifen und die Inhalte auch mittels Peer Review und Kommentarien verbessern helfen können.

Wiki Educator
WikiEducator ist ein Gemeinschaftsprojekt, auf dem kollaborativ frei zugängliche Bildungsinhalte geplant, entwickelt und verteilt werden.

ZUM Wiki
Das ZUM-Wiki ist eine offene Plattform für Lehrinhalte und Lernprozesse. Es dient dem Austausch von Informationen, Erfahrungen und Ideen rund um Unterricht und Schule.

Open Source Software Portale

Open Source Software Portale und Projekte zur Förderung von Open Educational Resources.

CampusSource
CampusSource hilft Bildungseinrichtungen, u.a. Infrastrukturen für das computer- und netzbasierte Lehren und Lernen sowie den Einsatz neuer Medien zu schaffen.

OER World Map
The OER World Map Project will visualize the world of OER and support a range of widgets and tools, including powerful statistical analysis.





mehr...